Navigationsleiste einblenden?

Internationales Forschungsprojekt

 

Das Ende einer Epoche: Der Kreml und Osteuropa 1989/91

 

Das Projekt findet in enger Kooperation zwischen dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung und mit zahlreichen Forschungsstätten wie dem Archiv für Zeitgeschichte der Russischen Föderation (RGANI), dem Institut für Allgemeine Geschichte der Akademie der Wissenschaften der Russischen Föderation (RAN), der Harvard University oder dem Center for Austrian Studies der Universität in New Orleans statt. Als Resultat der geplanten wissenschaftlichen Zusammenarbeit sollen bis zum Jahre 2014 zum 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer eine kommentierte Quellenedition in deutscher Sprache, zwei Editionen in russischer Sprache sowie drei Bände mit wissenschaftlichen Beiträgen in englischer Sprache erstellt werden.

 

Navigationsleiste einblenden?